en-USel-GRde-DEit-IT
ARCHILOCHOS, JAMBEN

Size: 60 x 26,5 cm


Handmade manuscript written with dip pen (with metallic nib) and acrylic ink in Greek minuscule script, as it has been styled in the late Byzantine era.

FÜR PREISE, ODER EIGENE BESTELUNGEN, BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS


 
 
 
 


Archilochos (griechisch Ἀρχίλοχος; * um 680 v. Chr. auf der Kykladeninsel Paros; † um 645 v. Chr.) gilt als frühester formvollendeter, griechischer Lyriker und wurde sogar dem Homer gleichgestellt. Er war der nicht-eheliche Sohn eines Mannes aus dem parischen Adelsgeschlecht und einer thrakischen Sklavin und aufgrund seiner Stellung als Bastard Zeit seines Lebens arm, da er von der väterlichen Erbfolge ausgeschlossen war. Möglicherweise war sein Vater Telesikles, der Gründer der parischen Kolonie auf Thasos. Zeitlebens zog er unstet umher. Der Überlieferung nach fand er den Tod im Krieg zwischen Paros und Naxos. Archilochos gilt als erster griechischer Jambograph, der sich für die Schmähung durch Lykambes mittels jambischer Verse wehrte. Archilochos' Lebensdaten sind umstritten, da sie nicht direkt überliefert sind, sondern nur umständlich rekonstruiert werden können, und er selbst seine Vita teilweise nach dem literarischen Vorbild des homerischen Odysseus stilisiert hat.

http://de.wikipedia.org/wiki/Archilochos

 

Glaukos, shau: scon wird das tiefe Meer von Wellen aufgewühlt,
bei den Felsspitzen von Gyrai ballt sich eine Wolke hoch,
nahen Sturmes Zeichen! Plötzlich, unvermutet kommt die Angst.

Herausgegeben von Max Treu

https://books.google.gr/books?id=weTmBQAAQBAJ&pg=PA67&lpg=PA67&dq=Glaukos,+schau,&source=bl&ots=u0XrWHENHM&sig=Rix_6RQ-nMFDKqgqs8QhYfK2wsQ&hl=el&sa=X&ved=0ahUKEwjzt6nBmvPKAhWGtBoKHbZODcYQ6AEILzAE#v=onepage&q=Glaukos%2C%20schau%2C&f=false



Γλαῦχ᾽ ὅρα· βαθὺς γὰρ ἤδη κύμασιν ταράσσεται
πόντος, ἀμφὶ δ᾽ ἄκρα Γυρέων ὀρθὸν ἵσταται νέφος,
σῆμα χειμῶνος· κιχάνει δ᾽ ἐξ ἀελπτίης φόβος. 

http://el.wikisource.org/wiki/Ίαμβοι